Ich begleite Sie Zug um Zug an Ihr Ziel Bleiben Sie immer auf dem Laufenden

Die Modulevon Arbeitnehmer online

Meine Abrechnungen

Über das Modul „Meine Abrechnungen“ erhalten Ihre Mitarbeiter sicheren Zugang zu folgenden Lohn- und Gehaltsdokumenten:

  • Brutto/Netto-Abrechnung
  • Lohnsteuerbescheinigung
  • Sozialversicherungsnachweis

Ihre Vorteile

  • Der Aufwand für die Verteilung der Brutto/Netto-Abrechnung entfällt.
  • Sie sind zeitlich flexibel, denn Postlaufzeiten spielen keine Rolle mehr, und das Porto für den Versand sowie Druck- und Kuvertierkosten entfallen.
  • Ihre Mitarbeiter können immer und überall auf ihre Lohn- und Gehaltsdokumente zugreifen. So gehen keine Dokumente verloren und der Mitarbeiter muss sie nicht erneut bei Ihnen anfordern.
  • Dokumente in Ordnern abheften oder suchen, gehört der Vergangenheit an.

Meine Reisen

Das Modul "Meine Reisen“ ist für Unternehmen mit Beschäftigten geeignet, die dienstlich viel reisen. Der Mitarbeiter erfasst Reise- und Beleginformationen online. Die Daten können dann in Reisekosten classic übernommen und die Reisekosten abgerechnet werden. Die Reisekostenabrechnung wird anschließend im Portal Arbeitnehmer online bereitgestellt.

Ihre Vorteile

  • Die Abrechnung von Dienstreisen lässt sich schneller abwickeln.
  • Der Mitarbeiter kann unterwegs die Reisedaten erfassen.

Arbeitnehmer online bietet noch mehr

Die Dokumente beider Module stehen dem Arbeitnehmer zehn Jahre lang im Portal zur Verfügung und unterliegen höchsten Anforderungen an Datenschutz und Datensicherheit. Über das Lohn- oder Reisekostenprogramm stellen Sie Ihren Mitarbeitern aktuelle und individuelle Hinweise direkt online bereit. Zusätzlich können Ihre Mitarbeiter das Portal per Mausklick auf englische Sprache umstellen.

Beendet ihr Mitarbeiter das Arbeitsverhältnis infolge eines Arbeitgeberwechsel wird der Zugang zu Arbeitnehmer online gelöscht. Damit hat der Mitarbeiter keinen Zugriff mehr auf seine Dokumente. Den Zeitpunkt der Beendigung des Zugangs bestimmen Sie als ehemaliger Arbeitgeber und haben den Mitarbeiter entsprechend zu informieren, dass er seine Dokumente entsprechend in einem anderen Medium sichert.